Höhenzugang

Das Modul Höhenzugang ist speziell auf die Anwender der Telekom-Branche zugeschnitten. Der Kurs ist für Personen, welche bei Ihrer Arbeit eine persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz einsetzen und auf hochgelegenen Arbeitsplätzen und auf Masten arbeiten.



Alle grossen Schweizer Telekom-Anbieter verlangen von ihren Monteuren die Grundausbildung Höhenzugang sowie eine jährliche Wiederholungsunterweisung.

Rechtlich gesehen sind der PSAgA Grundkurs und der Höhenzugang Grundkurs dasselbe. Auch die zertifizierte Abschlussleistung ist gleich. Der Unterschied liegt beim Modul Höhenzugang im angepassten Inhalt der praktischen Übungen.
 


 

SPEZIELL FÜR HÖHENZUGANG TELEKOM:

Sicherer Umgang mit Steigschutzsystemen(z.B. Söll). Anforderungen an Material. Steigschutz und Auffanggurt.

Fortbewegung mit Absturzsicherung an Masten. Y-Verbindungsmittel, Bandfalldämpfer und mitlaufende Auffanggeräte usw..

Positionierung am Mast. Anforderungen an Material. Richtige Gurtwahl mit Positionierösen. Positionierhilfen.

Rettung am Masten mit verschiedenen Rettungssystemen. Selbstständige Rettung.



Bei Toprope können alle notwendigen Zugangs-, Positionierungs- sowie Rettungstechniken unter Aufsicht von erfahrenen Instruktoren erlernt werden.